Fünf Fragen an: Maja Grolimund Daepp

  Bild: Pexels.com

Bild: Pexels.com

1. Was ist Ihre Rolle in der Edition Unik?
Ich stehe den Teilnehmerinnen und Teilnehmern als Mentorin zur Verfügung. Ich lese ihre Texte, und – je nach Wunsch – spiegle ich, was ihre Geschichten bei mir auslösen, weise auf Unklarheiten hin, stelle Fragen, schlage Änderungen vor oder bringe Korrekturen an.

2. Braucht es die Edition Unik?
Durch die Edition Unik erhält die schriftliche Auseinandersetzung mit sich selbst Struktur und Form. Es wird auf einfache Art möglich, das eigene Leben für sich selbst und andere in Buchform zu bringen.

3. Was raten Sie den Schreibenden?
Lassen Sie sich darauf ein!

4. (Wie) soll es mit der Edition Unik weitergehen?
Wie das schon seit dem Start des Projektes geschieht: Durch das Ernstnehmen der Autorinnen und Autoren und in laufender Auseinandersetzung mit ihnen.

5. Was lesen Sie am liebsten?
Geschichten, die mich bewegen. Ein wenig Irritation darf ruhig dabei sein.
 

Maja Grolimund Daepp ist Autorin und Mentorin der Edition Unik. Sie lebt in Schindellegi (SZ).